divider
DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V. - LOGO
Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V.

Unternehmen

Das DST ist ein international tätiges Forschungsinstitut mit über 60-jähriger Erfahrung in den Bereichen Binnen- und Küstenschifffahrt sowie Transportsysteme.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt des DST liegt in der Untersuchung der speziellen Strömungsprobleme von Schiffen in Binnen- und Küstengewässern und in der Unterstützung des Gewerbes bei der Entwicklung und Modernisierung von Schiffen. Daneben werden Wellen- und Strömungskraftwerke untersucht und viele andere Sonderprojekte bearbeitet.

Weiterhin stehen verkehrstechnische, -wirtschaftliche und -logistische Fragestellungen im Fokus mit der Zielsetzung, neue Potenziale für die Binnenschifffahrt zu erschließen und so zu einer wirtschaftlichen und umweltverträglichen Bewältigung der wachsenden Verkehrsnachfrage beizutragen.

Das DST betreibt seit 2008 den Schiffsführungssimulator SANDRA. Der Flachwassersimulator wurde speziell für die Schulung und Weiterbildung von Binnenschiffern und für die Bearbeitung flachwasserbezogener Projekte entwickelt. Ergänzend zu Modellversuchen im Schlepptank lassen sich auf diese Weise z.B. das Fahr- und Manövrierverhalten vom Binnenschiff bis hin zum Großcontainerschiff in der Binnen- und Revierfahrt bzw. neue Propulsions- und Steuerorgane am Simulator überprüfen. Neben dem Einsatz in Forschungsvorhaben (vgl. Projekt Windeffekte) wird die Aus- und Weiterbildung des fahrenden Personals am Simulator zunehmend wichtiger, da der Simulator die Ausbildung an Bord sinnvoll ergänzen kann. Er gibt dem Bordpersonal die Möglichkeit, z.B. durch wiederholte Schulungen das Fahren auf anspruchsvollen Strecken zu trainieren, um so schneller ein Patent erwerben zu können.
Eine Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie wirtschaftliche Gründe (vgl. Projekt Topofahrt, Senkung des Brennstoffverbrauchs) unterstreichen die Bedeutung der Simulatoren in der Binnenschifffahrt.

Die enge Kooperation mit Industrie und Verwaltung gewährleistet einen zügigen Transfer der Ergebnisse der anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in die Praxis.

Seit 1989 ist das DST An-Institut der Universität Duisburg-Essen.

Seit November 2014 ist das DST – neben weiteren 14 rechtlich selbstständigen, außeruniversitären und
gemeinnützigen Forschungsinstituten – Mitglied der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft.

Wegweisende Konzepte
für Schifffahrt und Logistik

  • Aif Logo Slide 001
  • Jrf Logo Slide 001
  • Logo UDE
  • Zlv Logo Slide 001

Adresse

DST
Entwicklungszentrum für
Schiffstechnik und Transportsysteme e.V.

Oststraße 77
47057 Duisburg

Postfach 10 13 49
47013 Duisburg

Tel.: 0203 - 99 36 9 - 0
Fax: 0203 - 36 13 73

E-Mail: dst@dst-org.de

Anfahrt

LINKS