divider
DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V. - LOGO
Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V.

Versuchsanlagen

(1) großer Schlepptank (200×10×1,2 m)
(2) Unterwasser-Beobachtungstunnel
(3) Schleppwagen (6,5 m/s)
(4) Schnellschleppanlage (15 m/s)
(5) Strömungsauslässe
(6) Wellengenerator
(7) Tieftank (60×3×3 m) mit Unterwasser-Beobachtungsfenster
(8) Manövrierbecken

Für die Durchführung von Modellversuchen stehen im DST zwei Schlepptanks und ein Manövrierbecken zur Verfügung.

Für die meisten Untersuchungen wird der große Schlepptank mit dem großen Schleppwagen und der Schnellschleppanlage verwendet. Als Besonderheit verfügt dieser Tank über einen Unterwasser-Beobachtungstunnel. Im großen Schlepptank kann über die Strömungsauslässe eine Grundströmung erzeugt werden. Außerdem ist ein Wellengenerator installiert, mit dem beliebige Seegangsspektren erzeugt werden können.

Für größere Wassertiefen steht der Tieftank zur Verfügung. Dieser Tank verfügt über ein seitliches Unterwasser-Beobachtungsfenster, das bis zum Grund reicht.

Das Manövrierbecken ist besonders geeignet, um Drehkreismanöver zu fahren. Aber auch für andere Sonderversuche bietet es sich aufgrund seiner Größe gut an.

 

Wegweisende Konzepte
für Schifffahrt und Logistik

  • Aif Logo Slide 001
  • Jrf Logo Slide 001
  • Logo UDE
  • ZLV Logo Weboptimiert1

Adresse

DST
Entwicklungszentrum für
Schiffstechnik und Transportsysteme e.V.

Oststraße 77
47057 Duisburg

Tel.: 0203 - 99 36 9 - 0
Fax: 0203 - 36 13 73

E-Mail: dst@dst-org.de

Anfahrt