divider
DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V. - LOGO
Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V.

Services

Established as ship model basin, a main focus still is the development of ships for inland and coastal waters. Moreover numerous research and development activities take place in other areas.

Ship development

In waters with restricted depth particular hydrodynamic problems arises. Before starting with elaborate studies for your ship project, you can take advice on the ship concept and the first draft. Within the first consulting optimization aims (low propulsion power, high manoeuvrability, high transport capacity etc.) and boundary conditions can be defined and prioritised. The optimization of the hull form, the appendages and the propulsion and manoeuvring systems under the given boundary conditions is carried out usually in two steps: In the first step, a form optimization is performed using numerical methods (CFD). In the second step, model tests are performed to determine the quantitative exact values of the ship properties which have to be optimized. The numerical or experimental investigations do not relate to the entire ship. Even improvements in small details, such as rudder assembly or tunnel design, can be of great benefit.

Innovative hydrodynamic concepts

Besides classic ship development DST is always open-minded to all conceivable, innovative hydrodynamic concepts and will assist you in research and investigation. This might be a complete vehicle type (e.g. wing-in-ground vessel Hoverwing), a new propulsor concept or a constructive improvement of the ship hull (flex-tunnel).

Strömungs- und Wellenenergieanlagen

Ein weiteres Tätigkeitsgebiet liegt in der Untersuchung von Strömungs- und Wellenenergieanlagen. Auch hier kommen numerische und/oder experimentelle Methoden zum Einsatz. Die Versuchsanlagen des DST erlauben hier vielfältige Untersuchungen.

Großversuche

Nicht alle Fragestellungen können im Modellversuch beantwortet werden. In manchen Fällen kann durch bestimmte Maßstabseffekte bei der Prognose für die Großausführung  auch nicht die gewünschte Genauigkeit erreicht werden. In diesen Fällen führen die Messtechniker des DST die Messungen an Bord Ihres Schiffes durch.  Hierbei kann es sich um einzelne Messfahrten, um ausführliche Messreihen oder um Langzeitmessungen handeln.

Transportsysteme und Logistik

Das Schiff ist nicht nur ein Objekt, das in technischer Hinsicht untersucht wird, sondern auch ein Verkehrsträger. Als Glied der Transportkette kommt ihm eine wichtige Rolle zu. Im Fachbereich Transportsysteme und Logistik werden die wirtschaftlichen und ökologische Aspekte umfassend behandelt. Mit hochentwickelten Rechenmodellen können sowohl einzelne Schiffe als auch ganze Flotten in dieser Hinsicht untersucht werden.

Simulator

Der Schiffsführungssimulator SANDRA wird für vielfältige Aufgaben genutzt. Neben der Erstausbildung, die durch das Schifferberufskolleg Rhein durchgeführt wird, werden Fort- und Weiterbildungskurse für erfahrene Schiffsführer durch den Bun­des­ver­ban­des der Deut­schen Bin­nen­schiff­fahrt e.V (BdB) und das DST durchgeführt. Ein immer wichtiger werdendes Thema ist das energieeffiziente Fahren. Sie können aber auch ein individuelles Training mit Ihren speziellen Schulungszielen erhalten.

Ein weiteres Einsatzgebiet sind Infrastrukturprojekte, bei denen die Befahrbarkeit untersucht und bewertet werden soll.

Forschungsprojekte

Zusammen mit nationalen und internationalen Partnern führen wir laufend Forschungsvorhaben durch, die mit Landes-, Bundes- oder europäischen Mitteln gefördert werden. 

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie für ein Forschungsthema einen Partner suchen.

Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.

  • Aif Logo Slide 001
  • Jrf Logo Slide 001
  • Logo UDE
  • ZLV Logo Weboptimiert1

Address

DST
Development Centre for
Ship Technology and Transport Systems

Oststr. 77
47057 Duisburg

Tel.: +49 (0)203 - 99 36 9 - 0
Fax: +49 (0)203 - 99 36 9 - 70

E-Mail: dst@dst-org.de

Directions