divider
DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V. - LOGO
Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V.

WiWeLo

Wissenschaftliche Weiterbildung in der Logistik

Gegenstand des Projektes war die modellhafte Entwicklung, Erprobung, Durchführung und Evaluation von passgenauen Qualifizierungs- und Studienkonzepten in der Logistik mit zertifizierten Abschlüssen für unterschiedliche Adressatengruppen auf verschiedenen betrieblichen Statusebenen in enger Kooperation mit der betrieblichen Praxis.

Im Rahmen des Teilvorhabens wurden seitens des DST drei verschiedene bildungsnahe Aspekte im Kontext der Binnenschifffahrt bearbeitet. Unter dem Anspruch der Entwicklung einer neuen, ergänzenden und weiterführenden Qualifikation in der Binnenschifffahrt wurde zunächst der angenommene Bedarf eruiert und im Anschluss ein Rahmenlehrplan für einen Meisterabschluss in der Binnenschifffahrt, in Differenzierung eines fachrichtungsübergreifenden und handlungsspezifischen Teils, entworfen.

Weiterhin wurde der Einsatz von Fahrsimulatoren in der Binnenschifffahrt, der aktuell auf EU-Ebene verstärkt diskutiert wird, in zwei unterschiedlichen Seminarkonzepten realisiert. So wurde zum einen ein Vorbereitungskurs an Fahrsimulatoren auf Strecken-Patentprüfungen (abgestellt auf ein ausgewähltes Ausbildungsziel), der den Einsatz von Fahrsimulatoren als noch neuartiges Schulungs- und Trainingsgerät aufgreift, exemplarisch entwickelt. Zum anderen wurde ein Informationskurs („Aktives Erleben des nautischen Fahrbetriebs auf Binnenschiffen“) an einem Fahrsimulator konzipiert und durchgeführt.

Der EffizienzCluster LogistikRuhr besteht aus einem Zusammenschluss von 120 Unternehmen und 11 Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Durch diesen starken Mantel ist es möglich, Deutschlands größtes Forschungsprojekt im Bereich Logistik durchzuführen. Alle Partner folgen den ehrgeizigen Zielen der Schonung von Ressourcen und Umwelt, der Wahrung von Individualität sowie der Sicherung der urbanen Versorgung. Durch die Ergebnisse der 30 durchgeführten Verbundprojekte soll die Logistik von morgen grüner und moderner werden. Die Metropole Ruhr wird so zu einem neuen Zentrum innovativer Logistiksysteme und gebündelter Kompetenzen.

Projektlaufzeit:

  • Oktober 2010 – September 2013

Förderkulisse:

  • EffizienzCluster LogistikRuhr

 

Ansprechpartner:

Gefördert vom Bundesmininsterium für Bildung und Forschung (BMBF).

Wegweisende Konzepte
für Schifffahrt und Logistik

  • Aif Logo Slide 001
  • Jrf Logo Slide 001
  • Logo UDE
  • ZLV Logo Weboptimiert1
  • PIANC Logo Slide 001
  • ITTC Logo Slide 001

Adresse

DST
Entwicklungszentrum für
Schiffstechnik und Transportsysteme e. V.

Oststraße 77
47057 Duisburg

Tel.: 0203 - 99 36 9 - 0
Fax: 0203 - 99 36 9 - 70

E-Mail: dst@dst-org.de

Anfahrt